Direkt zum Hauptbereich

Bambusaustrieb 2012-es geht los!

 

Fargesia robusta Campbell und Fargesia scabrida sowie

Fargesia dracocephala Rufa schieben ihre Sprossen an´s Licht

scabrida3815

campbell_3813

 

und der große ist von unten betrachtet sogar noch grün

 

huangwenzhu_3821

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Phyllostachys edulis– der Moso-Bambus, steht in Bokrijk der ultimative Klon?

vor etwa 15 Jahren wurde in Belgien, im Arboretum Bokrijk 20 Moso-Sämlinge ausgepflanzterstaunlicher Weise überlebte einer in ganz besonderer Weise die letzten auch in Belgien harten Winter gut und konnte in jedem Jahr stärkere Halme ausbilden.2012 erschienen dort Halme mit annähernd 8 cm Durchmesser was doch schon als sehr erstaunlich anzusehen istvielleicht kann dieser Moso-Klon bald seine Winterhärte auch im Norden Deutschlands unter Beweis stellen

Fargesien als Sichtschutz

Bambus ohne Ausläufer als immergrüne Sichtschutzpflanzungverwendete Bambusse:Fargesia jiuzhaigou Nr1 & Nr7Fargesia nitida Great Wall Fargesia robusta Pingwu